Die beiden Schauspieler Regula Grauwiller und Stefan Gubser gründeten im Frühjahr 2019 die Firma Wortspektakel, um damit Theaterstücke, szenische Lesungen, Konzert Lesungen und Firmen Events zu produzieren. Sie bringen humorvolle, berührende, provozierende und unterhaltsame Geschichten auf die Bühne, ins Theater, in eine Location Ihrer Wahl (Firmen Events) oder zu Ihnen nach Hause (Heimkultur). Auf Wunsch kann auch ein massgeschneidertes Programm mit Inhalten Ihrer Wahl entwickelt werden. Dafür arbeitet Wortspektakel mit professionellen Autoren zusammen.  

Gerne lassen wir uns von Ihnen inspirieren. 

Stefan Gubser

Der Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler sowie Co-Autor und Produzent zählt zu den bekannteren Darstellern im deutschsprachigen Raum.

Er hat in über 200 Kino- und Fernsehproduktionen mitgespielt. Breitere TV-Popularität erlangte er durch seine Rolle als Schweizer Kommissar in der internationalen Serienproduktion “Eurocops”

Mit anderen anspruchsvollen Rollen unterstrich Stefan Gubser, der mit renommierten Kollegen wie Bruno Ganz und Claudia Cardinale zusammenspielte, die große Bandbreite seiner Schauspielkunst.

In den letzten Jahren hat er auch vermehrt in Produktionen mit klassischer Musik als Erzähler oder Sprecher mitgewirkt, unter anderem am Jehudi Menuhin Festival in Gstaad, im Opernhaus und in der Tonhalle in Zürich

Von 2010 bis 2019 ermittelte er als Kommissar Reto Flückiger im Schweizer „Tatort”.

Regula Grauwiller

Ihr TV-Debüt gab sie 1992 noch während ihrer Ausbildung an der Berliner UdK neben Jürgen Vogel und Jasmin Tabatabai in Rainer Kaufmanns Drama „Dann eben mit Gewalt“.

Seitdem stand sie in über 50 Kino- und Fernsehproduktionen vor der Kamera. U.a. in Fatih Akins Gangsterdrama „Kurz und schmerzlos“, Sandra Nettelbecks „Unbeständig und Kühl“ und „Gran Paradiso“ von Miguel Alexandre.

Nach der internationalen Produktion „Return to Bangalore“ neben Virna Lisi und F. Murray Abraham, gab sie 2005 in Marco Rimas „Handyman“ ihr Schweizer Kinodebut.

Zuletzt spielte sie im preisgekrönten Kinofilm „Blue my Mind“, der weltweit für Furore sorgte.

Daneben begeistert sie seit über zehn Jahren mit Lesungen das Publikum.